Für Sie erreichbar

  • Image 1
  • Image 2

Die Geschichte

des Restaurants "Im Weinberg"

1590

wird der Weinberg zum ersten Mal geschichtlich erwähnt.

1793

Landvogt Leuzinger baut das Nussbaumbuffet ein, welches gut erhalten in der Gaststube steht und heute immer noch benützt wird.

1818

die Weinberg-Trotte, der jetzige Bankettsaal wird errichtet.

1861

die Gebrüder Keller kaufen das Anwesen.

1907

Johann Bach öffnet zum ersten Mal als Wirtschaft zum Weinberg die Türen.

1921

Karl Bommer übernimmt den Weinberg.

1934

heisst der neue Besitzer Konrad Schären, in der Folge wirten die Familien Lüthi, Litscher und Breuer.

1990

übernimmt Familie Monika und Wolfgang Thory das Zepter im Weinberg.

1993

wird der Weinberg renoviert und bekommt eine schöne und gemütliche Terasse.

2005

kommt Alexander Thory nach Stationen in St. Moritz, Interlaken und Davos wieder in den heimischen Betrieb zurück.

2016

geht das Haus in den Besitz der Familie B. Frischknecht.

  • Geschichte